rapidea ® Anlagentechnik Regelkugelventil

rapidea ® Anlagentechnik Regelkugelventil

Regelkugelventil - Systemkomponente der Smart Products Anlagentechnik

Das Regelkugelventil basiert auf dem Prinzip eines Kugelhahns. Das Regeln erfolgt durch eine gesteuerte Hub- und Drehbewegung der Kugel. Unabhängig von den möglicherweise wechselnden Eigenschaften des Fördermediums kann mit dieser Systemlösung ohne Umbau jede Form von Regelkennlinie realisiert werden. In der geschlossen Stellung der Armatur ist die Kugel schwimmend gelagerten, wodurch eine extrem hohe Dichtkraft realisiert wird. Erst beim Öffnen wird die Kugel über hydraulisch zuschaltbaren Lagerring gestützt, wodurch dann ein extrem niedriges Schaltmoment realisiert wird. In Offenstellung weist das Regelkugelventil einen freien Durchgang auf und ist damit auch gut molchbar. Durch die Verschiebbarkeit der Kugel lässt sich der gesamte Innenraum des Regelkugelventils auch im eingebauten Zustand spülen (CIP-fähig). Eine Leckage an den Hauptdichtungen kann oft schon durch das wiederholte Betätigen der Lagerringe beseitigt werden.
rapidea ® Anlagentechnik und Bauwesen